Herbstlicher Besuch in der Nachtbar

Eingetragen bei: Allgemein | 0

In der Überseestadt fallen so langsam die Blätter von den Bäumen. Dieses sanfte Knistern der Bäume erinnert ein bisschen an gemütliche und sinnliche Stunden. Es ist spannend – eine gute Freundin war doch hier ganz in der Nähe.

Das war alles gestern. Waren das alles schöne Zeiten. Es kamen jede Menge Erinnerungen hoch und dabei auch die vielen sinnlichen Stunden. Es war eine gute Idee mal wieder das Happy Night an der Küste zu besuchen.

Es war wie damals. Sie war noch da, allerdings ist sie ein wenig in die Jahre gekommen. Wir haben uns sehr nett unterhalten und haben viel gelacht. Die 4, sehr charmanten Damen, haben mich nicht spüren lassen, dass auch ich in die Jahre gekommen bin. So eine Gastfreundschaft lässt wirklich keine Wünsche offen.

Es müssen mindestens 5 Stunden gewesen sein. Die Zeit verging wie im Flug – es war einfach wunderschön mal wieder auszubrechen und die Zeit zu genießen. Was meinen Teil angeht, ich kann das Happy Night wirklich nur empfehlen.

Namen sind Schall und Rauch in einer gut geführten Nachtbar, aber die alte Freundin hat mich gebeten, ein paar schöne Worte über das Happy Night zu schreiben. Es war eine gute Idee, so habe ich auch noch einmal über den schönen Abend nachgedacht.

Liebes Team vom Happy Night, ein Besuch ist es wert. Weiterhin so viel Engagement und bis recht bald mal wieder.

Anonym oder der mit dem weißen Flanellhemd von Ende September.

PS: Meinen Flieger nach Frankfurt habe ich noch bekommen. Sagt bitte dem Taxifahrer nochmal herzlichen Dank, das war ein Meisterfahrer. Ich glaube es war auch ein Freund des Hauses.