Nightbar – genau damit kennen sich die Damen in Bremen aus!

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Wie leicht muss eigentlich ein leichtes Mädchen sein?

Nun ja, es gibt für unsere Damen natürlich keine Gewichtsbeschränkungen oder Gardemaße. Erlaubt ist was gefällt, der eine mag es mollig weich, der andere eher weiblich rund und noch wieder andere ganz schlank. Genauso fühlen sich manche von kleinen Frauen angezogen, bei anderen können die Beine nicht lang genug sein. Auch bei der Oberweite gibt es keine Idealmaße, und manchmal reizt es auch, einmal das auszuprobieren, was man nicht von zu Hause kennt. Ob Apfel,- Birnen- oder Bananenfigur: Fremde Früchte zu naschen hat oft etwas sehr Erregendes an sich. Die Vorlieben und Geschmäcker sind so vielfältig wie die Bedürfnisse der Menschen selbst; und genau damit kennen sich die professionellen Damen aus.

Um auf die Leichtigkeit der Mädchen zurückzukommen; leicht meint in diesem Zusammenhang natürlich „leicht rumzukriegen“. Soll heißen: man(n) muss nicht viel Zeit aufwenden um „zum Zug“ zu kommen. Und wer früher als Matrose nach langer Seereise nur eine Nacht an der „Küste“ verbrachte, der konnte sich nicht wochenlang mit Werbung um eine potenzielle Schönheit aufhalten. So sind denn auch diese Frauen nach einem netten Gespräch schnell bereit, und stets eifrig engagiert einem Gast glückliche Momente zu bescheren. „Ob blond, ob braun…“

In diesem Sinne wünschen wir aus dem Happy Night einen aufregenden Abend und einen schöne Nacht in Bremen!